Wie man Sponsoren für gemeinnützige Organisationen gewinnt

Sponsoren

0% Plattformgebühr, also los geht’s.

Spendenaktion starten

Erstellen Sie eine neue eigenständige oder verbundene Spendenaktion.

Eigenständige Spendenaktion
Team oder verbinden Spendenaktion

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine eigenständige Spendenaktion erstellen, werden Spenden auf Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Hinweis: Spenden werden monatlich um den 15. des Folgemonats überwiesen.

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine verbundene Spendenaktion erstellen, wird diese mit einer vorhandenen verknüpft. Die Spenden werden an diese Spendenaktion der Eltern ausgezahlt. Um eine verbundene Spendenaktion zu erstellen, müssen Sie die Seite der übergeordneten Spendenaktion besuchen und auf die Schaltfläche „Spendenaktion verbinden“ klicken.

Spendenaktion starten Spendenaktion verbinden
Eigenständige Spendenaktion

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine eigenständige Spendenaktion erstellen, werden Spenden auf Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Hinweis: Spenden werden monatlich um den 15. des Folgemonats überwiesen.

Spendenaktion starten

Team oder verbinden Spendenaktion
Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine verbundene Spendenaktion erstellen, wird diese mit einer vorhandenen verknüpft. Die Spenden werden an diese Spendenaktion der Eltern ausgezahlt. Um eine verbundene Spendenaktion zu erstellen, müssen Sie die Seite der übergeordneten Spendenaktion besuchen und auf die Schaltfläche „Spendenaktion verbinden“ klicken.
Spendenaktion verbinden
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktiere uns!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Kontaktiere uns
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktiere uns!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Kontaktiere uns

Auf der Suche nach Spendern und Sponsoren –
Für gemeinnützige Organisationen kann die Suche Sponsoren und die Entscheidung über ein Finanzierungsmodell für ihre Organisation eine der schwierigsten Aufgaben sein, die sie zu bewältigen haben.

Jede Organisation braucht Geld, um sich über Wasser zu halten, und gemeinnützige Organisationen sind da natürlich keine Ausnahme. Geld ist ein häufiges Gesprächsthema unter Non-Profit-Organisationen, und die Diskussionen über die Suche Sponsoren sind in wirtschaftlich instabilen Zeiten noch hitziger geworden.

Einerseits gibt es eine Vielzahl von Finanzierungsmodellen, was zu Verwirrung führen kann. Andererseits fühlen sich einige gemeinnützige Organisationen weniger „flexibel“ und in ihren Möglichkeiten eingeschränkt. Erschwerend kommt hinzu, dass viele professionelle Non-Profit-Organisationen zögern, ihre Bemühungen auf die Beschaffung von Geldern und die Suche Sponsoren zu konzentrieren, was den Irrglauben verstärkt, dass die Suche nach Geld irgendwie „schlecht“ ist.

Da es sich hierbei um ein kompliziertes Thema handelt, haben wir für Sie eine Liste der sechs wichtigsten Finanzierungsquellen für gemeinnützige Organisationen zusammengestellt, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Wie man Sponsoren für gemeinnützige Organisationen gewinnt

1. Spenden von Einzelpersonen

71 % aller Spenden an gemeinnützige Organisationen stammen von Einzelpersonen.

Einzelspender sind eine großartige Option, wenn es um die Förderung von gemeinnützigen Organisationen geht, da sie einmalige oder regelmäßige Spenden leisten können. Außerdem spenden sie auf verschiedene Weise: online und offline, durch Veranstaltungen, Auktionen, geplante Spenden und mehr.

Wenn es um Einzelspenden geht, ist es wichtig, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, da sie einen so großen Anteil an der Finanzierung einer gemeinnützigen Organisation haben. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine sehr effektive Finanzierungsquelle, insbesondere für Organisationen mit großen Marketingbudgets und einem Ziel mit hoher Anziehungskraft (z. B. Krebs).

Großspender

Großspender geben oft weniger, aber ihre Spenden sind erheblich größer. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fundraising-Modell die Großspender fördert. Was als „Großspende“ gilt, hängt von der jeweiligen Organisation ab. Schauen Sie sich Ihre Spendenübersicht an und wählen Sie die größte(n) Spende(n) aus, die Sie in der Vergangenheit erhalten haben. Bei einer großen und etablierten Organisation kann dies eine sechsstellige Spende sein, während es sich bei kleineren gemeinnützigen Organisationen um einige tausend Dollar handeln kann. Die Anwerbung und Pflege von Großspendern unterscheidet sich ein wenig von der Pflege regelmäßiger Spender.

Um Großspender zu gewinnen, sollten Sie in eine Software für das Philanthropie-Screening investieren. Wenn möglich, sollten Sie ein Teammitglied ernennen, das sich um die wichtigsten Spender kümmert. Um eine Großspende zu erhalten, müssen Sie in der Regel an vielen Treffen teilnehmen, den potenziellen Spender in Ihr Büro einladen, ein Treffen mit dem Vorstand arrangieren und häufig relevante Updates senden.

Regelmäßige Spender

Regelmäßige Spender neigen dazu, häufiger zu spenden, aber ihr Spendenvolumen ist geringer. Um Stammspender zu halten, können Sie eine Reihe von Techniken zur Spendergewinnung und -bindung einsetzen. Viele Fachleute für gemeinnützige Organisationen empfehlen, regelmäßige Spender in wiederkehrende Spender umzuwandeln. Dies verschafft Ihrer gemeinnützigen Organisation ein nachhaltiges Einkommen und ermöglicht Ihnen, Ihre Aktivitäten zu planen.

Suche Sponsoren


2. Crowdfunding –

Crowdfunding eignet sich am besten für bestimmte Kampagnen und wenn Sie eine bestimmte Geschichte erzählen. Es ist von entscheidender Bedeutung, Zeit und Mühe zu investieren, um Ihre Online-Spenden-Seite zum Strahlen zu bringen. Stellen Sie sicher, dass die potenziellen Spender eine benutzerfreundliche Website vorfinden und eine reibungslose Crowdfunding-Erfahrung machen. Ihre Spendentaste sollte leicht zu finden sein, und der Spendenlink sollte innerhalb von Sekunden nach dem Laden der Spendenseite erreichbar sein. Gestalten Sie Ihre Spendenseite so, dass sie zum Rest der Website passt.

Es ist auch wichtig, eine Spendenseite zu gestalten, die mobilfreundlich/reaktionsschnell ist. Behalten Sie die Spendenseite auf einer einzigen Seite. Halten Sie sie einfach und überschaubar, mit einem Aufruf zum Handeln auf der Vorderseite und in der Mitte. Verwenden Sie aussagekräftige Bilder und bieten Sie mehrere Zahlungsoptionen an. Crowdfunding ist durch die Verbreitung verschiedener Online-Plattformen wie Whydonate populär geworden und wird sowohl von Unternehmen als auch von gemeinnützigen Organisationen genutzt.

Es gibt viele verschiedene Arten von Crowdfunding (belohnungsbasiertes Crowdfunding, Crowdfunding für Humankapital, Equity-Crowdfunding usw.), aber spendenbasiertes Crowdfunding wird am häufigsten von gemeinnützigen Organisationen genutzt. Um das Beste aus dem spendenbasierten Crowdfunding herauszuholen, müssen Sie regelmäßig Updates posten, ansprechende Bilder und Videos verwenden, Anreize bieten und über E-Mail und soziale Medien teilen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Geschichte erzählen – eine Geschichte ist das, was eine Crowdfunding-Kampagne antreibt.

  • Peer-to-Peer-Fundraising

Peer-to-peer fundraising und die Beschaffung von Sponsorengeldern für gemeinnützige Organisationen ist eine Unterkategorie des Crowdfunding. Anstelle einer Crowdfunding-Seite, auf der alle spenden, richten einzelne Spender beim Peer-to-Peer-Fundraising in der Regel eine persönliche Fundraising-Seite ein, um Spenden anzunehmen, die dann bei Ihrer gemeinnützigen Organisation eingehen.

Diese Strategie macht sich die bestehenden Netzwerke Ihrer Spender zunutze. Sie ermutigt die Unterstützer, Gleichaltrige, Freunde, Kollegen und Familienmitglieder um Spenden zu bitten und Sponsoren zu finden.

Peer-to-Peer-Fundraising ist wirkungsvoll, weil es auf Beziehungen aufbaut, Ihre bereits vorhandene Spenderbasis nutzt und dazu beiträgt, soziale Beweise zu liefern. Es ist wahrscheinlicher, dass wir einer Veröffentlichung vertrauen, wenn sie von einem Freund oder einem Familienmitglied erstellt wurde. Peer-to-Peer-Fundraising und Sponsoring für gemeinnützige Organisationen funktionieren ebenfalls gut, weil sie exponentiell sind. Alle individuellen Kampagnen Ihrer Unterstützer werden nach außen getragen und bringen Ihnen mehr Spender.


3. Offline-Fundraising

  • Briefe / Direktwerbung

Diese Offline-Fundraising-Methode wird von gemeinnützigen Organisationen immer noch häufig eingesetzt, da sie in der Regel kostengünstig und effektiv ist und sich leicht Sponsoren finden lassen. Sie ist vorteilhaft für kleinere gemeinnützige Organisationen oder solche, die lokal arbeiten. Darüber hinaus bevorzugen ältere Spender Direktwerbung (Briefe). Wenn Ihre gemeinnützige Organisation über einen Pool älterer Spender verfügt, ist Direktwerbung sehr effektiv.

  • Veranstaltungen

Veranstaltungen sind seit vielen Jahren ein wirksames Instrument für die Mittelbeschaffung und die Gewinnung von Sponsoren für gemeinnützige Organisationen, da sie einen Raum für die Interaktion zwischen der gemeinnützigen Organisation und potenziellen Spendern bieten. Veranstaltungen können auch Ihr online fundraising ankurbeln. Spender sind eher bereit zu spenden, wenn sie ein Gesicht erkennen können.

  • Tür-zu-Tür

Obwohl das Fundraising an der Haustür im Laufe der Jahre zurückgegangen ist, weil es sehr arbeitsintensiv ist, nutzen viele Organisationen diese Methode immer noch, wenn es darum geht, Sponsoren für gemeinnützige Organisationen zu gewinnen.

  •  Telefonische Bitten

Telefonische Spendenaufrufe sind Spendenaufrufe per Telefon, die von ein paar Dankesanrufen eines Mitarbeiters bis hin zu groß angelegten Telemarketingkampagnen reichen können. Wie bei der Spendensammlung an der Haustür hat diese Technik im Laufe der Jahre mit der zunehmenden Verbreitung des online fundraising an Bedeutung verloren, doch kann sie für einige gemeinnützige Organisationen immer noch effektiv sein, um Sponsoren zu finden.

Suche Sponsoren


4. Staatliche / private Subventionen

Gemeinnützige Organisationen können Zuschüsse von der Regierung sowie von privaten und öffentlichen Stiftungen auf kommunaler und staatlicher Ebene beantragen. In der Regel müssen Sie das Geld, das Sie durch einen Zuschuss erhalten haben, nicht zurückzahlen. Weltweit muss Ihre Organisation in fast allen Ländern den Status einer gemeinnützigen Organisation haben, um einen Zuschuss zu erhalten.

Jede Zuschussorganisation hat andere Anforderungen und kann auch von dem Land abhängen, in dem Ihre gemeinnützige Organisation registriert ist. Einer der Vorteile eines Zuschusses ist, dass er bedeutende Projekte unterstützen kann, die eine große soziale Wirkung haben, die sonst nicht möglich wäre. Der Nachteil ist, dass sie sehr viel Zeit in Anspruch nehmen können. Erstens braucht es Zeit, um die Fähigkeiten für das Verfassen eines Zuschussantrags zu entwickeln, der dann tatsächlich zur Auszahlung eines Zuschusses führt, und dann kann es eine Weile dauern, bis die Mittel zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus sind Zuschüsse häufig an bestimmte Bedingungen geknüpft. Diese Bedingungen beziehen sich unter anderem darauf, wie genau Sie das Geld verwenden können. Sie sind auch mit bestimmten Berichtspflichten verbunden, die Sie vor der Antragstellung berücksichtigen sollten. Die Bedingungen können auch an bestimmte Leistungen oder Ergebnisse oder an das Erreichen vereinbarter Meilensteine geknüpft sein. Zuschüsse können für gemeinnützige Organisationen sehr attraktiv sein, aber Sie sollten sorgfältig überlegen, bevor Sie sie beantragen. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für die Verwendung von Zuschüssen als Teil Ihres Fundraising-/Finanzierungsmodells entscheiden.

Überlegungen

  • Können wir Ressourcen für die Erstellung lohnender Zuschussanträge aufwenden?
  • Können wir die Zuschussbedingungen erfüllen?
  • Stehen die Aktivitäten, die wir durchführen würden, im Einklang mit unserem Auftrag, unseren Zielen und unserer Strategie?
  • Kann die Aktivität nach Ablauf des Zuschusses fortgesetzt werden?

Für einige Organisationen sind Zuschüsse die ideale Finanzierungsquelle, während andere sie als zu umständlich und restriktiv empfinden. Deshalb ist es wichtig, zunächst die oben genannten Fragen zu beantworten, um sicherzustellen, dass ein Zuschuss für Ihre gemeinnützige Organisation im Moment das Beste ist.

Wenn Sie in den Niederlanden wohnen, können Sie in einer Online-Datenbank nach Fördermitteln suchen, die Ihnen hilft, das zu finden, wonach Sie suchen.

Suche Sponsoren


5. Wie man Unternehmenssponsoren für gemeinnützige Organisationen gewinnt

Die Suche Sponsoren und Unternehmenssponsoring kann eine hervorragende Finanzierungsquelle für gemeinnützige Organisationen sein. Unternehmen sind in der Regel bereit, an Projekten mitzuarbeiten, um ihr philanthropisches Image zu verbessern oder sich für eine sozial verantwortliche Organisation einzusetzen. Verschiedene Unternehmen haben unterschiedliche Spendenprogramme, von denen einige für Ihre Organisation geeignet sein könnten.

Es mag eine gewisse Zurückhaltung geben, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten und sie zu sponsern. Es gibt jedoch viele sozial verantwortliche Unternehmen. Solange Sie Spenden von Unternehmen annehmen, die mit dem Auftrag und den Werten Ihrer gemeinnützigen Organisation übereinstimmen, kann dies eine wertvolle Finanzierungsquelle für Sponsoren sein. Die Übereinstimmung mit den Werten ist besonders wichtig, weil die Spender von heute Transparenz verlangen und Sie Ihren Ruf schützen können, wenn Sie sorgfältig darauf achten, mit wem Sie zusammenarbeiten. Unternehmenssponsoring umfasst in der Regel drei Hauptformen:

  1.  Philanthropisch Spenden ohne Bedingungen, ähnlich wie bei Einzelspenden
  2. Event-Sponsoring episodische oder kurzfristige Unterstützung, Suche Sponsoren für ein bestimmtes Ereignis
  3. Cause-Based Marketing Längerfristiges thematisches Engagement und Suche Sponsoren nach Engagement

Es gibt auch Programme, bei denen Unternehmen die Spenden ihrer Mitarbeiter verdoppeln. Wenn Sie das Sponsoring durch Unternehmen als eine der Finanzierungsquellen für Ihre gemeinnützige Organisation in Betracht ziehen, sollten Sie nicht vergessen, die Gemeinkosten zu berücksichtigen. Jemand muss die Partnerschaften verwalten, vor allem, wenn Sie Geschäftspartnerschaften eingehen wollen und die Sponsorensuche eine Ihrer Haupteinnahmequellen ist.

Suche Sponsoren


6. Mitgliedsbeitrag

Diese Finanzierungsquelle für gemeinnützige Organisationen eignet sich nicht immer für jede gemeinnützige Organisation, aber es lohnt sich, sie zu prüfen. Überlegen Sie, welche Aufgabe Ihre gemeinnützige Organisation hat, und entscheiden Sie dann, ob Sie die Einnahmequelle für Mitgliedsbeiträge nutzen möchten. Diese Finanzierungsquelle ist besonders effektiv, wenn Ihre gemeinnützige Organisation ihren Mitgliedern exklusive Programme und/oder Vergünstigungen und Vorteile anbieten kann.

Eine Unterkategorie des Mitgliedschaftsmodells ist die Finanzierung durch ehemalige Begünstigte oder Alumni. Dieses Modell funktioniert besonders gut für Krankenhäuser und Universitäten, die bei ihren ehemaligen Nutznießern ein Gefühl der „Rendite“ erzeugen und so Sponsoren finden. Diese besondere Finanzierungsquelle durch ehemalige „Nutznießer“ funktioniert, wenn Ihre Organisation eine große Gemeinschaft mit hoher Fluktuation bedient. In dieser Hinsicht ist die Princeton University ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sie Sponsoren findet.

Die Universität ist sehr geschickt darin, Ehemalige um Spenden zu bitten, und hat mit 59,2 % den höchsten Anteil an Ehemaligen unter allen nationalen Universitäten, die spenden. Im Jahr 2008 spendeten mehr als 33 000 Absolventen 43,6 Millionen Dollar an ihre Alma Mater. Als Ergebnis der Fundraising-Bemühungen der Universität werden mehr als 50 % des Betriebsbudgets von Princeton durch Spenden und Stiftungseinnahmen finanziert.

Dies funktioniert, weil frühere Begünstigte das Gefühl haben, dass sie in der Vergangenheit viele Vorteile von der Einrichtung erhalten haben und bereit sind, anderen dieselben Vorteile zukommen zu lassen. Ehemalige Begünstigte sehen den individuellen Nutzen, den sie in der Vergangenheit erhalten haben, als ein höheres soziales Gut an. Bevor Sie sich auf die Suche Sponsoren machen und beschließen, Mitgliedsbeiträge in der einen oder anderen Form als Finanzierungsquelle zu nutzen, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen.

Überlegungen

  • Haben wir Programme, die treue Unterstützer haben, und Menschen, die sie weiterverbreiten wollen?
  • Können wir in langfristige Beziehungen zu unseren Begünstigten investieren?
  • Sind wir in der Lage, die Begünstigten zu erreichen, nachdem sie unsere Dienste in Anspruch genommen haben?
  • Bieten wir exklusive Vergünstigungen und Vorteile, die einen Mitgliedsbeitrag rechtfertigen?

7. Verkauf von Produkten und Dienstleistungen

Eine weitere Finanzierungsquelle für Ihre gemeinnützige Organisation kann der Verkauf von Produkten und/oder Dienstleistungen sein. Sie können z. B. Artikel mit Ihrer Marke/Ihrem Logo verkaufen, um Einnahmen für Ihre Organisation zu erzielen. Dabei handelt es sich in der Regel um T-Shirts, Taschen, Tassen, Kekse und andere Produkte. Goodwill Industries zum Beispiel ist wahrscheinlich der größte gemeinnützige Einzelhändler. Viele gemeinnützige Organisationen verlangen auch Gebühren für einige ihrer Dienstleistungen.

So stellen Krankenhäuser Patienten eine Rechnung aus, Museen verlangen Eintrittsgelder, Theater verkaufen Eintrittskarten, Gemeindeorganisationen erheben Beiträge, Hochschulen verlangen Studiengebühren und so weiter. Dies kann eine großartige Einnahmequelle für Ihre gemeinnützige Organisation sein, aber wie immer gilt diese Finanzierungsquelle nicht für jede gemeinnützige Organisation. Nach Angaben des Nationalen Zentrums für Wohltätigkeitsstatistiken (National Center for Charitable Statistics) stellten diese Einnahmequellen 2013 fast die Hälfte (47,5 %) der Gesamteinnahmen öffentlicher Wohltätigkeitsorganisationen dar. Und ein Viertel der Einnahmen stammte aus staatlichen Dienstleistungsaufträgen.

Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen wird manchmal auch als „Handel“ oder „Erwerbseinkommen“ bezeichnet. Hier sind weitere Beispiele für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen:

  1. Verkaufen Sie Eintrittskarten für Veranstaltungen.
  2. Erstellung und Verkauf von Publikationen.
  3. Der Verkauf von internem Fachwissen, z. B. Schreiben, Schulungen, Beratungen.

Gemeinnützige Organisationen können in den meisten Ländern verkaufen. Wenn der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen einen erheblichen Teil Ihres Budgets ausmacht, sollten Sie sich von einem Experten beraten lassen. Wenn diese Aktivitäten nicht mit Ihrem Hauptzweck in Verbindung stehen, haben Wohltätigkeitsorganisationen steuerliche und steuerrechtliche Auswirkungen. Seien Sie vorsichtig mit Ihren Einkünften und verfolgen Sie den Prozentsatz der Einkünfte, der aus Produkten und Dienstleistungen für Ihre Organisation besteht.


8. Sachspenden

Sachspenden sind nicht für jede gemeinnützige Einrichtung hilfreich, können aber für gemeinnützige Organisationen wie Tierheime, Obdachlosenheime, anonyme Heime oder humanitäre Hilfsorganisationen eine unschätzbare Unterstützung darstellen. Beispiele für Sachspenden sind Lebensmittel, Kleidung und Medikamente. Wenn die Suche Sponsoren für Sachspenden für Ihr Organisationsmodell funktioniert, können Sie damit viel Geld sparen. Wenn Ihre Organisation zum Beispiel Lebensmittel und Wasser in Gebiete bringen will, die von Naturkatastrophen betroffen sind, ist es sehr hilfreich, wenn Sie mit Sachspenden versorgt werden.

Möglicherweise können Sie die Sachspenden nicht direkt für Ihre Programme verwenden. In diesem Fall können Sie sie immer für Auktionen verwenden (je nach Art der Produkte). Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie klar kommunizieren (idealerweise auf Ihrer Website), welche Gegenstände Sie annehmen können und wo sich Ihre Sammelstellen – wenn nicht im Büro – befinden. Es ist wichtig zu wissen, dass Sachspenden nicht nur Gegenstände wie Lebensmittel, Kleidung und Medikamente umfassen. Sachspenden können auch Personen sein, die z. B. kostenlos einen Vortrag halten oder einen Workshop veranstalten, oder jemand, der Ihre Website kostenlos erstellt.


Schlussfolgerung

Zwar gehen die Meinungen darüber auseinander, was das „ideale“ Finanzierungsmodell für eine gemeinnützige Organisation auf dem Weg zur Gewinnung von Sponsoren für eine Spendenaktion ist, doch ist die Nutzung verschiedener Quellen zur Erreichung von Nachhaltigkeit im Allgemeinen eine gute Praxis. Im Allgemeinen wird empfohlen, dass gemeinnützige Organisationen nie mehr als 30 % ihrer Mittel aus einer einzigen Quelle erhalten. Wenn eine Organisation 30 % ihrer Einnahmen verliert, kann sie wahrscheinlich umstrukturiert werden, um zu überleben.

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass wir hier mögliche Finanzierungsquellen skizziert haben, aber sicherlich nicht alle notwendigen Finanzmodelle für den Betrieb einer gemeinnützigen Organisation.  Wenn es um die Beschaffung von Mitteln für Ihre Organisation geht, sollten Sie einen Plan haben. Egal, ob es sich um Einzelpersonen, Stiftungen, Unternehmen oder staatliche Mittel handelt, investieren Sie in Beziehungen zu Spendern und finden Sie Sponsoren. Alle diese Beziehungen brauchen Zeit, um sich zu entwickeln, und müssen gepflegt werden. Sie müssen jede Art von Unterstützung respektieren.

Es erfordert Kreativität, Engagement und harte Arbeit, um die Probleme bei den Einnahmen zu lösen. Jede Finanzierungsquelle bietet Chancen und Herausforderungen, und jede hat natürlich ihre Vor- und Nachteile. Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden, erfordern sie alle Aufwand, Konzentration und Investitionen, um Sponsoren zu finden.

Weitere Tipps für gemeinnützige Organisationen und wie man Sponsoren für eine Spendenaktion findet, finden Sie in unserem Non-Profit- blog.

Spenden Sammeln für Privat und Verein

0% Plattformgebühr, also los geht’s.

Spendenaktion starten

Erstellen Sie eine neue eigenständige oder verbundene Spendenaktion.

Eigenständige Spendenaktion
Team oder verbinden Spendenaktion

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine eigenständige Spendenaktion erstellen, werden Spenden auf Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Hinweis: Spenden werden monatlich um den 15. des Folgemonats überwiesen.

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine verbundene Spendenaktion erstellen, wird diese mit einer vorhandenen verknüpft. Die Spenden werden an diese Spendenaktion der Eltern ausgezahlt. Um eine verbundene Spendenaktion zu erstellen, müssen Sie die Seite der übergeordneten Spendenaktion besuchen und auf die Schaltfläche „Spendenaktion verbinden“ klicken.

Spendenaktion starten Spendenaktion verbinden
Eigenständige Spendenaktion

Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine eigenständige Spendenaktion erstellen, werden Spenden auf Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Hinweis: Spenden werden monatlich um den 15. des Folgemonats überwiesen.

Spendenaktion starten

Team oder verbinden Spendenaktion
Wie es funktioniert:
Wenn Sie eine verbundene Spendenaktion erstellen, wird diese mit einer vorhandenen verknüpft. Die Spenden werden an diese Spendenaktion der Eltern ausgezahlt. Um eine verbundene Spendenaktion zu erstellen, müssen Sie die Seite der übergeordneten Spendenaktion besuchen und auf die Schaltfläche „Spendenaktion verbinden“ klicken.
Spendenaktion verbinden
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktiere uns!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Kontaktiere uns
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktiere uns!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Kontaktiere uns

– Spenden-Crowdfunding-Plattform in Europa. Whydonate ist eine globale Fundraising-Plattform, die Spenden auf effiziente, relevante und unterhaltsame Weise mit Spenden verbindet. Wir versuchen, die beste internationale Fundraising-Plattform der Welt für Einzelpersonen, NGOs und Unternehmen zu schaffen. Wir tun dies, indem wir die neuesten Fundraising-Funktionen anbieten.

linkedin
LinkedIn
twitter
Twitter
email
Email
link
Webseite